Aktuelles



LAG Parteiengespräche 2018


 

Die Vorstandsmitglieder der LAG Rheinland-Pfalz haben sich mit VertreterInnen von den rheinland-pfälzischen Landtagsparteien SPD, CDU, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN und FDP in Mainz getroffen. Dabei fand ein Austausch zwischen BewährungshelferInnen und der Landespolitik in Rheinland-Pfalz statt.

Wir trafen uns im Landtag in Mainz:

-          Am 24.04.2018 mit der SPD (vertreten durch Herrn Sippel, Herrn Winter, Frau Klinke, Herrn Klein, Herrn Sackreuther) und der CDU (vertreten durch Frau Kohnle-Gros, Herrn Dr. Martin, Frau Meurer, Herrn Heuter).

-          Am 08.06.2018 mit der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (vertreten durch Frau Schellhammer, Frau Binz und Herrn Köbler).

-          Am 08.08.2018 mit der FDP (vertreten durch Herrn Roth und Herrn Appeldorn).

Die Gespräche, bei denen unter anderem auch hochaktuelle Themen wie die Wohnungssituation für geringverdienende und arbeitslose Menschen, die therapeutische und ärztliche Versorgung im ländlichen Bereich und Möglichkeiten der Beschäftigungsmaßnahmen für Langzeitarbeitslose rbesprochen wurden, fanden stets in einem konstruktiven Rahmen und in einer angenehmen Atmosphäre statt. Es war interessant, die oftmals brisante Lebensrealität der ProbandInnen, die wir in unserem Beruf erfahren, an aktive PolitikerInnen vermitteln zu können und unsere Erfahrungswerte hierzu weiter zu geben. Diese Erfahrungswerte verdeutlichen, dass viele soziale Probleme, mit denen die ProbandInnen zu kämpfen haben, mit den gegebenen Mitteln, die aktuell zur Verfügung stehen, oftmals nur schwer zu lösen sind. Wir hoffen, die Situation unserer ProbandInnen und somit auch die gesamtgesellschaftliche Situation verbessern zu können, indem wir die Landespolitik über die Grenzen, auf die wir in unserer Arbeit stoßen, informieren. Auch haben wir uns bemüht, die Arbeitsbedingungen für die jungen KollegInnen zu verbessern und unseren Berufsstand auch für kommende BewerberInnen attraktiv zu erhalten. Die Frage der Eingruppierung, sowohl im Bereich der Angestellten, als auch der Beamten wurde dabei angesprochen.

 

 

Wir bedanken uns bei allen Parteien, mit denen wir gesprochen haben, für die Einladung sowie die Bereitschaft, an Lösungsmöglichkeiten zu arbeiten. 


BAG-S Wegweiser


 

Der von der Bundesarbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe e.V. herausgegebene Wegweiser für Inhaftierte, Haftentlassene und deren Angehörige wurde überarbeitet und ist nun wieder (auch als download) erhältlich. Erstmals wird die Broschüre in einfacher Sprache angeboten.

Besonders interessant:

Die Broschüre ist auch in englisch, russisch und arabisch verfügbar.

 


Herbsttagung 2017


 

 

„Das Geheimnis der ausgeglichenen Work-Life-Balance“

(Psychohygiene)

 

23. bis 24.10.2017

Vulkaneifel-Jugendherberge

54531 Manderscheid

 

 

Download
Herbsttagung 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.2 KB

LAG Mitgliederversammlung 2017


 

am 14.08.2017  ab 09.30 Uhr

 

in der Jugendherberge Bad Kreuznach

 

Rheingrafenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach

 

 

 

 

 


Herbsttagung 2016


„TRAUMA erkennen und verstehen - Hilfreiches für den Umgang mit betroffenen Probanden“

 

 

 

Prof. Dr. Markos Maragkos -

 

Psychologischer Psychotherapeut und

 

lizenzierter Traumatherapeut (DeGPT)

 

im Münchner Institut für Trauma

 

Therapie und Trauma Ambulanz

 

 

 

Dienstag, 29.11.2016 und

 

Mittwoch, 30.11.2016

 

 

 

Tagungsort: Jugendherberge Bingen/Rhein

 


Mitgliederversammlung 2016


 

Einladung zur

 

LAG Mitgliederversammlung

 

am 07.07.2016  ab 09.30 Uhr

 

in der Jugendherberge Bad Kreuznach

 

Rheingrafenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach

 

Download
Einladung MV 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.5 KB